Eignungsprüfung Industriedesign

Schritt 1

Online-Bewerbung auf my.h-da. Bitte beachten Sie die Informationen zum Bewerbungsverfahren.

Schritt 2

Übermittlung der Arbeitsmappe, Hausaufgabe sowie Passbild in digitaler Form bis zum 01.06.2023, 23:59 Uhr.

  • Die Arbeitsmappe soll eine Auswahl selbst gefertigter Arbeiten aus den letzten maximal drei Jahren beinhalten, und zwar:
    • drei Beispiele für beliebige Lebenssituationen aus Ihrem Umfeld, in denen Design eine wichtige Rolle spielt; dargestellt anhand von Zeichnungen, Skizzen, Fotografien etc.,
    • fünf Arbeiten, die die eigene Auseinandersetzung mit dem Thema Design wiedergeben; dargestellt anhand von Zeichnungen und Skizzen oder Fotografien von Objekten oder Modellen etc.
  • Die Hausaufgabe wird am 15.05.2023 auf der Webseite des Fachbereichs veröffentlicht.
  • Das Passbild ist nur in den folgenden Formaten zulässig: JPG, JPEG, GIF oder PNG. 

Die Mappe, die Hausaufgabe sowie das Passbild müssen Ihren Namen tragen. Nur PDF-, JPEG- und JPG-Dateiformate werden zugelassen. Zugelassene Videoformate sind mov, mp4 und avi.  

Upload-Bereich
Passwort: EP_WiSe2023

Schritt 3

Gespräch mit der Prüfungskommission zur Mappe und Hausaufgabe:
Findet in Präsenz am Dienstag, 13.06.2023, in den Räumlichkeiten des Fachbereichs Gestaltung am Olbrichweg 10 in Darmstadt statt. Der Fachbereich wird Sie rechtzeitig per E-Mail informieren. 

Die Mappe sowie die Hausaufgabe müssen zum Gesprächstermin ausgedruckt mitgebracht werden (Ausnahme: zeitbasierte Medien/digitale Medien. Diese Projekte bitte auf Laptop/Tablet mitbringen).

Alle Arbeiten können Sie nach dem Gespräch wieder mitnehmen.

Schritt 4

Fachgespräch: Dieser Prüfungsteil findet nur dann statt, wenn aufgrund der vorgenannten Prüfungsteile (Mappe, Hausaufgabe sowie Gespräch mit der Prüfungskommission) die künstlerische Begabung nicht eindeutig festgestellt werden kann.

Für Bewerberinnen/Bewerber ohne HZB ist dieser Prüfungsteil obligatorisch, um eine hervorragende künstlerische Begabung nachweisen zu können.

Bewerber*innen im Ausland

Wenn Sie ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben oder zum Zeitpunkt der Eignungsprüfung (nachweislich) im Ausland tätig sind, können Sie das das Gespräch zur Arbeitsmappe online führen. Eine Begründung für den Wunsch auf Online-Prüfung muss mit dem Upload der vorzulegenden Arbeiten bis spätestens 01.06.2023 hochgeladen werden.

Feststellung der künstlerischen Begabung

Der Fachbereich informiert Sie über die Ergebnisse der Eignungsprüfung. Wenn Sie die Eignungsprüfung bestanden haben, können Sie die Immatrikulation auf my.h-da beantragen. Beachten Sie die Satzung zur Feststellung der künstlerischen Begabung.

Termine im Überblick

Bewerbungsfrist

01.06.2023

 

Bekanntgabe der Hausaufgabe

15.05.2023

 

Upload-Frist für Mappe und Hausaufgabe

01.06.2023

 

Gespräch

13.06.2023

 

Nachholtermin

20.06.2023

Kontakt (SSC)

Telefonische Sprechzeiten

Montag

10:00-12:00

Dienstag

10:00-12:00

Donnerstag

10:00-12:00

Kontakt (Fachbereich)

Fachbereichssekretariat
Edith Trautmann

+49.6151.533-68331
edith.trautmann@h-da.de

Studentische Mappenberatung

Die Termine der studentischen Mappenberatung sowie weitere Termine für Studieninteressierte finden Sie auf der Seite des Fachbereichs.

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zur künstlerischen Eignungsprüfung finden Sie in der folgenden Broschüre zum Download.