drei weibliche Personen am Helpdesk im C3, Hochhaus Erdgeschoss, am Campus Darmstadt

Beurlaubung

Die Beurlaubung für Studierende ist möglich, wenn wichtige Gründe vorliegen. Dual Studierende müssen sich zuerst an das duale Studienzentrum wenden!
Der Urlaubsantrag (Vordruck einschl. der dort genannten Unterlagen) muss im Student Service Center (SSC) abgegeben oder eingereicht werden. Der Antrag ist innerhalb der Rückmeldefrist für das entsprechende Semester zu stellen und wird nach der Rückmeldung bearbeitet.

Falls Sie für ein laufendes Semester eine Beurlaubung beantragen müssen, ist der Antrag bis spätestens 30.09. für ein Sommersemester und bis spätestens 31.03. für ein Wintersemester zu stellen. Die Beurlaubung für ein zurückliegendes Semester ist ausgeschlossen.

Gründe für die Beurlaubung sind beispielsweise:

  • Erkrankung
  • ein studienbegleitender Auslandsaufenthalt
  • Mutterschutz/Elternzeit/Pflege von Angehörigen
  • bei einer mit erheblicher zeitlicher Belastung verbundenen Mitarbeit in Organen der Hochschule, der Studentenschaft oder des Studentenwerks für höchstens zwei Semester.
  • Rückmeldung wegen Kolloquium oder einem Leistungsnachweis nach Abgabe der Abschlussarbeit
  • die Ableistung einer studienbedingten Praktikumszeit, die nicht Teil des Studiums ist
  • Zugehörigkeit zu einem Kader eines Spitzenfachverbandes im Olympischen Sportbund

Die entsprechenden Nachweise sind beizufügen.
Die Beurlaubung ist auf maximal 6 Semester begrenzt (Ausnahmen: Krankheit und Mutterschafts- oder Erziehungsurlaub).

Pflichten und Regeln für Studierende während einer Beurlaubung

Auch beurlaubte Studierende müssen die Semesterbeiträge fristgerecht für das jeweilige Semester einzahlen. Über die Möglichkeit der Rückerstattung des RMV-Beitrages während der Beurlaubung entscheidet der AStA der h_da.
Urlaubssemester zählen nicht als Fachsemester. Der Erwerb von Leistungsnachweisen (Belegung) oder das Ablegen von Prüfungen ist nur bei einer Beurlaubung wegen Mutterschutz oder Elternzeit, der Mitarbeit in Organen der Hochschule oder Zugehörigkeit zu einem Kader eines Spitzenfachverbandes im Olympischen Sportbundes möglich.
Eine Wiederholung nicht bestandener Prüfungen ist für alle möglich.

Weitere Informationen

Kontakt

Telefonische Sprechstunde

Tag

Uhrzeit

Montag

10:00–12:00

Dienstag

10:00–12:00

Donnerstag

10:00–12:00

Freitag

10:00–12:00

Antrag auf Beurlaubung

Hier können Sie den Antrag auf Beurlaubung herunterladen.

Information zur aktuellen Bearbeitung

Ob Ihr Antrag genehmigt wurde erfahren Sie derzeit durch Ihre Immatrikulationsbescheinigung, die Sie online bei QIS abrufen können.

Das Bestätigungsschreiben erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt mit der Post.