Information Science (Master of Science)

Regelstudienzeit4 Semester
Dieburg
Wintersemester / Sommersemester
DE
*

Inhalt

Schnelle technologische Veränderungen und Digitalisierungsprozesse haben einen großen Einfluss auf die strategische Ausrichtung von Unternehmen. Als Expertinnen und Experten im Umgang mit Daten, Informationen und Wissen begleiten Information Scientists die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft und tragen so wesentlich zu Zukunfts- und Innovationsprozessen bei. Der Master-Studiengang Information Science an der h_da befähigt seine Studierenden zu anspruchsvollen Führungs-, Gestaltungs-, Forschungs- und Entwicklungsaufgaben. Die Absolventinnen und Absolventen sind Profis in der maschinellen Verarbeitung von Daten und Informationen sowie im Wissen um die menschliche Verarbeitung von Daten, Informationen und Wissen.

Perspektive

  • Der Master-Abschluss bereitet die Absolventinnen und Absolventen auf leitende Tätigkeiten in der privaten Wirtschaft und den Höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung vor, insbesondere auch in den Bereichen IT, Medien und Bibliotheken.
  • Er ermöglicht wissenschaftliche Tätigkeiten und befähigt zur Promotion. An der h_da bestehen hierzu Perspektiven im hochschulübergreifenden Promotionszentrum Angewandte Informatik, an dem die Hochschule Darmstadt und die Professorinnen des Studiengangs beteiligt sind.

Nach einem Masterstudium besteht die Möglichkeit einer Promotion. Zentrale Anlaufstelle ist die Graduiertenschule.

Aufbau

Das Master-Studium bietet eine technisch-wissenschaftliche Vertiefung der Kompetenzen und Fertigkeiten zur Aufbereitung und Analyse von Daten und Informationen und der menschlichen Verarbeitung dieser. In den beiden ersten Semestern des 4-semestrigen Studiengangs nehmen neben Fachmodulen praxisorientierte Projektmodule einen großen Raum ein. Auf ein wissenschaftliches Praxisprojekt folgt die Masterarbeit, die an der Hochschule, in einem Unternehmen oder einer anderen geeigneten Einrichtung angefertigt werden kann. Eine detaillierte Darstellung der Studieninhalte finden Sie im Modulhandbuch. Der Studiengang Information Science (M.Sc.) ist auch dual studierbar.

*Zugang

Zulassungsvoraussetzung ist ein qualifizierter Bachelor-Abschluss mit einer Gesamtnote von 2,5 oder besser in Information Science, Informationswissenschaft, Informatik oder einer verwandten Studienrichtung. Bewerberinnen und Bewerber mit Abschluss einer verwandten Studienrichtung müssen zu Beginn des Master-Studiums ausreichende Kenntnisse aus dem Pflichtbereich des Bachelor-Studiengangs Information Science nachweisen. Eine detaillierte Darstellung der Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in den Besonderen Bestimmungen der Prüfungsordnung (BBPO).

Bewerbungsfrist (deutsches Zeugnis)

01.03./30.09.


Erfahrungen

„Bibliotheken befinden sich in einem enormen digitalen Transformationsprozess. Aufgrund der in den Information Science-Studiengängen der h_da vermittelten Inhalte und dank des hohen Praxisbezugs erhalten die Absolventinnen und Absolventen optimale Kompetenzen für die Berufspraxis.“
Jochen Rupp, Deutsche Nationalbibliothek, Digitale Dienste

„Der Studiengang bietet eine vielfältige Auswahl von Themengebieten, weshalb ich meine Interessen sowohl im Bachelor als auch im Master verbinden konnte. Das hat mich auf meine berufliche Karriere perfekt vorbereitet.“
Mina Schütz, Absolventin Master Information Science

Kontakt

Fachbereichssekretariat
Marion Keller

+49.6151.16-39411
marion.keller@h-da.de

Entscheidungsberatung

Wir helfen, den passenden Studiengang zu finden Zentrale Studienberatung

Website Information Science

Vertiefende Informationen zum Studiengang, Projektpräsentationen sowie Absolventenbefragungen und Auszeichnungen finden Sie auf der Website der Studiengänge Information Science.

Information Science und Informatik