Informatik, Schwerpunkt Kommunikation und Medien in der Informatik

Informatik, Schwerpunkt Kommunikation und Medien in der Informatik (B.Sc.)

6 Semester
Darmstadt
Wintersemester
DE
Keine Zulassungsbeschränkung, NC-freier Studiengang.

Die Informatik verändert sich rasant. Ständig kommen neue Anwendungen, Programme und Geräte auf den Markt. Die Anforderungen an Flexibilität und Kreativität steigen. Im Bachelor-Studiengang Informatik mit Schwerpunkt Kommunikation und Medien in der Informatik (KMI) erlernen Studierende zunächst die fachlichen und methodischen Grundlagen der Informatik einschließlich der gängigen Programmiersprachen. Einen Schwerpunkt des Curriculums bildet die theoretische und praktische Softwareentwicklung. Während die hardwarenahe Programmierung im Vergleich zum regulären Bachelor-Studiengang einen etwas geringeren Stellenwert einnimmt, stehen soziale und kommunikative Kompetenzen wie Teamreflexion im Fokus. Zudem werden die Studierenden gestalterisch geschult, um Produkte mit einer höheren Usability entwickeln zu können. Vertiefende Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Website des Fachbereichs Informatik.

Es bieten sich hervorragende Berufsaussichten, denn Absolvierende sind in allen Arbeitsbereichen der Informatik einsetzbar. Dazu gehören:

  • Softwareentwicklung/-design, -test und -wartung
  • Systemberatung und Schulung
  • Tätigkeiten als Scrum Master und Product Owner sowie als
  • UX-Engineer und Interaction Designer

Aufbauend auf den Bachelor-Abschluss sind folgende Master-Studiengänge möglich:

Informatik - Master of Science

KMI-Studierende besuchen die gleichen Veranstaltungen wie Studierende aus dem klassischen Informatik-Bachelor. Dabei setzt das KMI-Studium mit drei Projekten eigene Akzente. Gleich im ersten Semester trägt ein Projekt dazu bei, dass sich Lerngruppen für das gesamte Studium bilden. In den beiden ersten Semestern stehen zudem die Grundlagen von Informatik und teamorientierter Kommunikation im Mittelpunkt. Im dritten Semester werden diese Fähigkeiten dann projektbezogen angewendet. Im zweiten und fünften Semester stehen Wahlpflicht-Module in Kooperation mit dem Fachbereich Media zur Wahl. Darin werden interaktive Produkte entwickelt. Die Bachelor-Arbeit wird meist in einem Unternehmen erstellt. Eine detaillierte Darstellung der Studieninhalte finden Sie im Modulhandbuch.

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt (kein NC), allerdings ist der Abschluss eines Online-SelfAssessments zur Einschreibung nachzuweisen. Weitere Informationen finden Sie unter www.fbi.h-da.de/osa. Als Zulassungsvoraussetzung gelten unter anderem diese Schulabschlüsse:

  • allgemeine Hochschulreife
  • in Hessen gültige fachgebundene Hochschulreife
  • in Hessen gültige Fachhochschulreife

Für ein erfolgreiches Informatikstudium sind diverse Kompetenzen und Fähigkeiten erforderlich. Dazu gehören:

  • mathematisch-logisches und abstraktes Denkvermögen
  • eigenverantwortliches, sorgfältiges und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Frustrationstoleranz
  • Teamfähigkeit
  • gute Englisch- und PC-Kenntnisse

Eine detaillierte Darstellung der Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in den Besonderen Bestimmungen der Prüfungsordnung (BBPO).

 

studentische Studienberatung
Amer Hussain

Sprechstunde
Derzeit ist eine offene Sprechstunde leider nicht moeglich. Meldet Euch aber gerne bei mir per Mail wenn ihr Fragen habt - bei Bedarf koennen wir auch einen Termin zum Telefonieren ausmachen. E-Mail an: amer.hussain@stud.h-da.de

Studiengangskoordination
Ute Trapp

Student Service Center

Schöfferstraße 3 (Besuchsadresse)
Haardtring 100 (Postadresse)
64295 Darmstadt
+49.6151.16-33333
Kontaktformular
Öffnungszeiten
Bewerbung