Studenten sitzend vor einem Computerarbeitsplatz

Wo finde ich das? Wie geht das?

Benutzerkonto (Account / Konto), Masterkennwort, Belegungen, Immatrikulationsbescheinigung, Stundenplan - aller Anfang ist schwer. Um unseren Studierenden einen leichteren Einstieg zu ermöglichen, haben wir hier Informationen und Tutorials zusammengestellt – als Video oder als PDF.

Bitte informieren Sie sich auch immer frühzeitig in Ihrem Fachbereich oder Studiengang, wie die Regelungen / Termine dort konkret aussehen z.B. bei Belegungen und Prüfungsanmeldungen, damit Sie keinen Termin verpassen.

Für das aktuelle Semester gelten aufgrund der Corona-Pandemie besondere Regeln. Auf unserer Pandemie-Seite finden Sie hierzu wichtige Informationen und auch Fragen und Antworten zu Studium und Lehre in der Pandemie.

Neu: my.h-da - Mein Hochschulportal

Studierende haben nun über my.h-da - Mein Hochschulportal Link: my.h-da.de auf alle bisherigen QIS/LSF Funktionen Zugriff. Eine  Anleitung auf Deutsch und eine Anleitung auf Englisch und ein Überblicksbild für das Navigieren sowie weitere Anleitungen haben wir für Sie auf dieser und auf den verlinkten Seiten zusammen gestellt.

Account

Für jeden Studierenden werden einmal Zugangsdaten erzeugt, die während des gesamten Studiums gültig bleiben. Um Account / Benutzerkonto / Konto nutzen zu können, müssen Sie den Account einmalig aktivieren auf http://h-da.de/aktivieren (s.u.) .

Masterkennwort - Aktivierung Ihres Accounts / Benutzerkontos / Kontos
Das Masterkennwort ist ähnlich wie die PUK bei einer SIM-Karte zu verstehen. Es ist fest hinterlegt und kann von Ihnen nicht geändert werden. Mit diesem Masterkennwort müssen Sie einmalig Ihren Account aktivieren http://h-da.de/aktivieren.  Das Masterkennwort erhalten Sie automatisch nach der Einschreibung. Ihr Masterkennwort können Sie nicht zum Anmelden/Login verwenden!

E-Mail Adresse
Alle Studierenden erhalten automatisch eine E-Mail-Adresse als zentrale elektronische Hochschuladresse. Diese hat i.d.R. die Form vorname.nachname@stud.h-da.de. Kann aber auch davon abweichen. Ihre E-Mails können Sie von jedem vernetzten Rechner aus über einen Web-Zugang (https://webmail.stud.h-da.de ), über POP3S oder IMAP4S abfragen. Informationen dazu finden Sie auf der Anmeldeseite des Webmail-Zugangs.

h_da Benutzer-ID / Benutzername / Benutzerkennung
Die Benutzer-ID beginnt mit „st“ und es folgt eine Kombination aus Teilen Ihres Vor- und Nachnamens.  Die h_da Benutzer-ID bekommen Sie nach der Einschreibung an der Hochschule Darmstadt automatisch per E-Mail und auch mit ihrer CampusCard- per Post zugestellt.

h_da Kennwort
Dieses Kennwort wird bei der Aktivierung des Accounts von Ihnen vergeben. Sie benötigen es, um sich z.B. an Ihr h_da E-Mail-Postfach anzumelden oder auch für die Nutzung des eduroam  (WLAN) oder des my.h-da - Mein Hochschulportals, in dem Sie das Vorlesungsverzeichnis finden, i.d.R. Kurse belegen oder sich zu Prüfungen anmelden können.

CampusCard
Ihre h_da CampusCard wird Ihnen nach der Produktion per Post einmalig an Ihre hinterlegte Adresse zugesendet. Im folgenden Semester erhalten Sie keine neue CampusCard. Sie müssen Ihre CampusCard jedes Semester nach Ihrer Rückmeldung revalidieren. Damit aktualisieren Sie die Gültigkeit Ihrer h_da CampusCard.

Tutorials

E-Mail

Alle Studierende erhalten automatisch eine E-Mail-Adresse als zentrale elektronische Hochschuladresse. Diese hat i.d.R. die Form vorname.nachname@stud.h-da.de

Ihre E-Mails können Sie von jedem vernetzten PC aus über https://webmail.stud.h-da.de erreichen. Nutzen Sie den Webmail-Zugangs NICHT für Ihre mobilen Geräte (Smartphone, Tablet)!  Hier sollten Sie aus Komfortgründen auf integrierte Apps/Mailclients zurückgreifen. Eine Anleitung zur Einrichtung finden Sie in Kurzform unten oder auf  http://link.h-da.de/stemail .

Hier in Kürze die Konfigurationsdaten:

IMAP4 (zur Online-Synchronisation mit dem Mailserver -empfohlen):

  • Realer Name: Nachname, Vorname
  • E-Mail-Adresse: vorname.nachname@stud.h-da.de
  • Benutzername: vorname.nachname@stud.h-da.de
  • Kennwort: Ihr h_da Kennwort
  • IMAP4-Server: imap.stud.h-da.de
  • IMAP4-Port: 993(SSLverschlüsselt)

SMTP(zum Versenden der Mails)

  • SMTP-Server: smtp.h-da.de
  • SMTP-Port: 587 (STARTTLSverschlüsselt)
  • Benutzername: Ihre h_da Benutzer-ID(stxxxxxxx, nicht Ihre E-Mail Adresse)
  • Kennwort: Ihr h_da Kennwort

Belegungen von Lehrveranstaltungen

Viele Fachbereiche / Studiengänge arbeiten für die Planung und Einteilung der Studierenden in Vorlesungen, Labore und Übungen mit der Belegung auf my.h-da - Mein Hochschulportal (my.h-da.de ). Dort finden Sie auch den Quicklink auf das Vorlesungsverzeichnis.

Belegungen
Sind die Veranstaltungen belegpflichtig, dann wird dies bei den Details angezeigt. Bei belegpflichtigen Veranstaltungen wird dann auch die Belegphase angezeigt. Sie erkennen diese Veranstaltungen daran, dass im Vorlesungsverzeichnis oder bei einer Trefferliste in der Spalte Aktion belegen/abmelden steht, wenn der Anzeigezeitpunkt innerhalb der Belegphase liegt. Liegt der Anzeigezeitpunkt außerhalb der Belegphase, so erscheint dort: Zur Zeit keine Belegung möglich

Innerhalb der Belegphase können Sie sich für die Veranstaltung 'bewerben'. Bei direkter Zulassung erhalten Sie sofort einen Platz, wenn noch Plätze frei sind und Sie auch die anderen Kriterien erfüllen (z.B. Studiengang, Semester). Bei Belegung ohne direkte Zulassung, werden die Plätze meist nach der Belegphase mit einem automatischen Verfahren vergeben (meist über Losverfahren).

Status-Beschreibungen
Nach der Belegung hat Ihre Bewerbung / Belegung einen bestimmten Status. Diesen finden Sie auf my.h-da - Mein Hochschulportal (my.h-da.de) unter dem Quicklink Meine Veranstaltungen. Im Folgenden wird die Bedeutung des Status erläutert:

  • angemeldet: Offene Bewerbung; Bearbeitung hat noch nicht statt gefunden / bisher keine Zulassung
  • zugelassen: Die Anmeldung wurde akzeptiert. Sie haben einen Platz erhalten und sind zugelassen
  • Warteliste: Offene Bewerbung für voll belegte Veranstaltung (Warteliste). Bei Freiwerden eines Platzes innerhalb der Belegphase rückt nächste Bewerber*in nach
  • abgelehnt: Bewerbung wurde von automatischen Verfahren abgelehnt (kein Losglück) und Bewerber hat auch keinen Platz in einer Parallelgruppe bekommen
  • vormerken (Achtung: Keine Belegung! Nur für unverbindliche Planung des persönlichen Stundenplans!)

Mit Hilfe der Funktion vormerken, können Sie sich Ihren persönlichen Stundenplan zusammenstellen und optimieren. Sind Sie bereits bei Veranstaltungen zugelassen oder angemeldet tauchen diese Veranstaltungen in Ihrem Stundenplan automatisch auf. Für ihre Planung vor der Belegphase oder bei nicht belegpflichtigen Veranstaltungen können Sie Veranstaltungen durch einen Haken bei vormerken markieren und über - markierte Termine vormerken - in Ihren persönlichen Stundenplan übernehmen und dort speichern (Plan speichern)

Wichtig: Eine Belegung ist keine Prüfungsanmeldung. Bitte informieren Sie sich wann und wie Sie sich zu der Prüfung / Schein o.ä. anmelden müssen und ob Sie vorher eine Veranstaltung belegt haben müssen. Dies erfahren Sie in Ihrem Fachbereich / Studiengang. I.d.R. erfolgt die Prüfungsanmeldung auch über my.h-da - Mein Hochschulportal (my.h-da.de ) unter dem Quicklink Prüfungsanmeldung/Prüfungsabmeldung.

Bescheinigungen und Quittungen

Bescheinigungen, Quittungen, Anträge und Adressänderung
Sie benötigen eine Immatrikulationsbescheinigung oder eine Bafög Bescheinigung? Dann können Sie diese nach der Aktivierung Ihres Accounts auf my.h-da - Mein Hochschulportal (my.h-da.de ) selbst ausdrucken (Login-Studienservice-Bescheide / Bescheinigungen). Ebenso können Sie hier Anträge ausdrucken oder Ihre Adresse und Kontaktdaten ändern.

Quittungen ihrer Semesterbeiträge von früheren Semestern (vor WS 2021) finden Sie über den Suchbegriff Quittungen im Feld Menü durchsuchen oder Sie gehen oben links über das "Sandwichmenü " - Mein Studium Quittungen.

WLAN

Die Hochschule Darmstadt stellt in nahezu allen Hochschulgebäuden WLAN zur Verfügung. Alle Studierende der h_da können sich am eduroam WLAN aller teilnehmenden Hochschulen und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland anmelden. Näheres dazu: http://wlan.h-da.de.
Zur vereinfachten WLAN-Einrichtung, auch Ihrer mobilen Geräte, empfehlen wir die Konfiguration über das CAT vom DFN. Erreichbar über https://cat.eduroam.org. Laden Sie sich die Konfigurationsdatei für Ihr Gerät und für die Hochschule Darmstadt herunter und installieren es.
Zum Anmelden am eduroam WLAN benötigen Sie folgende Informationen:

  • Benutzername: Ihre h_da E-Mail-Adresse
  • Passwort: Ihr h_da Kennwort

Aufgrund der Vielfalt an Geräten und installierten SW-Versionen kann es vorkommen, dass das WLAN nicht auf Anhieb funktioniert. In diesem Fall finden Sie eine ausführliche Anleitung auf http://link.h-da.de/wlan

Andere Dienste

Anti-Virus-Lösungen
Die Hochschule Darmstadt hat für die Anti-Virus-Lösung Sophos einen Campusvertrag, den Sie als Studierende/r ebenfalls nutzen können. Über unseren Update-Server können Sie mit dem Sophos Update-Account des aktuellen Semesters Updates der Sophos Software beziehen. Weitere Informationen unter: https://sophos.h-da.de (Login erforderlich)

Personenverzeichnis der h_da
Sie suchen nach Kontaktdaten einer Professorin, eines Lehrbeauftragten oder eines Sekretariats?
Unter personen.h-da.de finden Sie ein Verzeichnis aller Hochschulangehörigen mit Büro-Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Das Erscheinungsbild des Personenverzeichnisses variiert, je nachdem, ob Sie dieses vom Campus aus oder von außerhalb aufrufen. So werden zum Beispiel im Internet keine E-Mail-Adressen der Personen, sondern nur Kontaktformulare angeboten.
Das Personenverzeichnis können Sie übrigens auch im Webmail (https://webmail.stud.h-da.de) komfortabel abfragen und nutzen.

Weitere Informationen