Digital Literacy

Digital Literacy - Digital what?

Was wird unter „Digitalen Kompetenzen“ verstanden? Dazu stehen zahlreiche Quellen im Netz. Auch werden viele Diskussionen in Fachkreisen geführt, denn die Definitionen unterscheiden sich.

Eine gelungene Übersetzung des Framework der britische Bildungsorganisation JISC zu Digitalen Kompetenzen findet sich im folgenden Zitat wieder: „Digitale Kompetenz umfasst alle Fähigkeiten, welche ein Individuum befähigen, in einer digitalen Gesellschaft zu leben, lernen und zu arbeiten. Digitale Kompetenz umfasst mehr als reine Computeranwenderkenntnisse; sie beinhaltet eine breite Palette von Verhaltensweisen, Strategien und Identitäten, die in einem bestimmten digitalen Umfeld wichtig sind“ (Holdener, A. et al., 2016, S. 70).
 

Digital Literacy – Ein Projekt der HDD im Rahmen von HessenHub

Im Rahmen des HessenHub-Projekts (Netzwerk digitale Hochschullehre Hessen) beschäftigt sich das Teilprojekt „Digital Literacy“ der HDD seit August 2019 bis Dezember 2024 mit digitalen Kompetenzen von Studierenden. Neben Recherche und Abgrenzung des Themas, gehören zu den Aufgaben auch Konzeption und Durchführung von Seminaren für Studierende der h_da, eingebettet in ein studentisches Peer-Learning-Format.
 

Unser Angebot für Studierende

Zur Sensibilisierung und Erweiterung des kritischen Denkens, der Reflexion und des Verständnisses von Zusammenhängen in einer digitalen Welt wurden an der HDD in Zusammenarbeit mit Expert*innen Seminare und Workshops konzipiert, die sich an Studierende werden. Die Seminardurchführung erfolgt durch die Projektleitung und studentischen Trainer*innen. Die Seminare finden online oder in Präsenz mit max. 15 Personen statt.

Seit Dezember 2019 wurden bereits unterschiedliche Workshops im Peer-Learning-Format konzipiert und durchgeführt:

  • IT-Sicherheit im Alltag
  • Unhackbar -  Sichere Passwörter
  • Datenschutz im Alltag
  • egal oder legal?! – Recht und Social Media
  • Fake News und Hetze im Netz
  • Bewusster Medienkonsum
  • Digitalisierung im Alltag

Zu folgenden Themenbereichen sind weitere Seminare in Planung:

  • Digitale Zusammenarbeit und Nutzung von Kollaborations-Tools
  • Einführung in die Medienproduktion
  • Digitalisierung, Technologien und ihre Auswirkungen

 

Quelle: Holdener, A., Bellanger, S., Mohr, S. (2016). Digitale Kompetenz als hochschulweiter Bezugsrahmen in einem Strategieentwicklungsprozess. In Wachtler, J., Ebner, M., Bröblinger, O., Kopp, M., Bratengeyer, E., Steinbacher, H.-P., Freislbene-Teutscher, C., Kapper, C. (Hrsg.), Digitale Medien. Zusammenarbeit in der Bildung (S. 65-72). Waxmann Verlag: Münster & New York.

Alperiya Nazina

Kommunikation
Schöfferstraße 3
64295 Darmstadt
Büro: C23, 03.11

+49.6151.16-30240
alperiya.nazina@h-da.de