Allgemeiner Maschinenbau (Bachelor of Engineering)

Regelstudienzeit 6 Semester
Darmstadt
Wintersemester / Sommersemester
DE
keine Zulassungsbeschränkung, NC-freier Studiengang

Inhalt

Das Maschinenbaustudium ist ein Grundlagenstudium für viele technische Anwendungen. 

Fahrzeuge, Flugzeuge, Werkzeugmaschinen, Stromgeneratoren von Windkrafträdern, Medizinische Systeme oder Lackierroboter in der Automobilindustrie - alles Entwicklungen von Maschinenbauingenieuren.

Der Bachelor-Studiengang Allgemeiner Maschinenbau vermittelt in sechs Semestern ein breites ingenieurwissenschaftliches Grundlagenwissen, das es gestattet, in allen Bereichen des Maschinenbaus tätig zu werden.

  • Studierende lernen mit modernen CAE-Programmen Bauteile zu entwerfen, sie funktionell zu gestalten und in Baugruppen zusammenzufassen.
  • Sie lernen aber auch Abläufe im gesamten Fertigungsprozess zu entwickeln und die betriebswirtschaftlichen Kosten ihrer Arbeit mit einzubeziehen. Sprachliche Kompetenzen und Teamqualifikationen werden ebenfalls vermittelt. 

Vertiefende Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Website des Fachbereichs Maschinenbau und Kunststofftechnik.

Perspektive

Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure arbeiten etwa in den Bereichen Produktentwicklung und Konstruktion, in der Produktion, auf Montage, im Vertrieb und im Management.

Branchen (Auswahl):

  • Maschinenbau, Anlagenbau, Fahrzeugbau
  • Werkstofftechnik, Umwelttechnik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Unternehmensberatungen
  • Medizintechnik, Energietechnik

Aufbauend auf den Bachelor-Abschluss sind folgende Master-Studiengänge möglich:

Maschinenbau - Master of Engineering
Automobilentwicklung - Master of Engineering
Kunststofftechnik - Master of Engineering (Brückenkurse notwendig!)
Wirtschaftsingenieurwesen - Master of Science (Brückenkurse notwendig!)

Aufbau

Qualifikationen und Kompetenzen für dieses Praxisfeld vermitteln die Lehrveranstaltungen, Praktika, Projektarbeiten und Praxisphasen. Der Bachelor-Abschluss ist berufsbefähigend, ermöglicht aber auch den Übergang in Masterstudiengänge (siehe Grafik). Eine detaillierte Darstellung der Studieninhalte finden Sie im Modulhandbuch. Der Studiengang Allgemeiner Maschinenbau (B.Eng.) ist im Rahmen des Modells KIng auch dual studierbar.

Zugang

Es ist ein Grundpraktikum nachzuweisen. Die Ableistung vor Studienbeginn ist nicht zwingend erforderlich, wird aber empfohlen. Detailinformationen erhalten Sie unter www.fbmk.h-da.de. Als Zulassungsvoraussetzung gelten unter anderem diese Schulabschlüsse:

  • allgemeine Hochschulreife
  • fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Eine detaillierte Darstellung der Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in den Besonderen Bestimmungen der Prüfungsordnung (BBPO).

Bewerbungsfrist (deutsches Zeugnis)

01.03./01.09.


Erfahrungen

„Mit hervorragender Qualifikation und einem starken Praxisbezug sind schon viele Absolventen der h_da zu erfolgreichen Mitarbeitern in unseren Entwicklungsabteilungen geworden.“
Christian Moll, Personalleiter der DILAS Diodenlaser GmbH, Mainz

„Zwei Absolventen der Hochschule Darmstadt haben bisher bei uns gearbeitet: Sie konnten sich schnell in das für sie neue Aufgabengebiet einarbeiten und es selbstständig und zielgerichtet abschließen. Gerne arbeiten wir wieder mit Studierenden der h_da zusammen.“
Alexander Weil, Geschäftsführer JRW Technology + Engineering GmbH, Mainz