EUt+ Mobilität

Studierendenmobilitäten

Die Förderung der Studierendenmobilität wird durch das Programm Erasmus+ ermöglicht. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, 12 Monate pro Studienzyklus (Bacherlor und Master) bzw. 24 Monate für Diplomstudiengänge an unseren Partnerstandorten der EUt+ zu verbringen. Weitere Informationen gibt in den Fachbereichen bei den jeweiligen Auslandsbeauftragten sowie beim International Office:

Britta Bruder (Campus Darmstadt)
erasmus@h-da.de

Miriam Eckers (Campus Dieburg)
dieburg.int@h-da.de

Weitere wichtigen Infos gibt's auf der Homepage des International Office.

Lehrendenmobilitäten

Lehrende, die an einem Aufenthalt an einem unserer Partnercampi interessiert sind, sollten sich zunächst mit den jeweiligen Kontakpersonen vor Ort in Verbindung setzen, um Art, Inhalte und Dauer der Mobilität zu besprechen.

Finanzierung von Lehrendenmobilitäten: Lehrende, die bereits ein konkretes Mobilitäts-Vorhaben mit den Partnern vereinbart haben, können sich für eine Erasmus-Finanzierung an das International Office der h_da wenden: erasmus-staff@h-da.de.

Buddy-Programm

Wir suchen aktiv Studierende, die internationale EUt+ Studierende in Darmstadt unterstützen und ihnen helfen wollen. Ziel unseres Buddy-Programms ist es, einen Kontakt zwischen h_da-Studierenden und neu eingeschriebenen internationalen Studierenden herzustellen. Jede*r internationale Studierende (“Incoming-Buddy”) bekommt für ein Semester eine*n h_da-Studierende*n (“Welcome-Buddy”) zur Seite gestellt.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des International Office und über buddy@h-da.de.