Kopfbild: Praesidium

Das Präsidium

Leitungsgremium der Hochschule Darmstadt ist das Präsidium, dem der Präsident, die Vizepräsidenten und der Kanzler angehören. Im Präsidium führt der Präsident den Vorsitz und verfügt über die Richtlinienkompetenz. Er vertritt die Hochschule nach außen. Der Kanzler leitet die Hochschulverwaltung nach den Richtlinien des Präsidiums und ist Beauftragter für den Haushalt.

Präsident
Arnd Steinmetz

+49.6151.16-38000
praesident@h-da.de


Referentin
Dorina Kaiser

+49.6151.16-30249
referentin-p@h-da.de


Vorzimmer
Karin Engelhardt-Tiersch

+49.6151.16-38002
vorzimmer-praesident@h-da.de

Kanzler
Thomas Bartnitzki

+49.6151.16-38006
kanzler@h-da.de


Referentin
Tanja Wissel

+49.6151.16-37980
tanja.wissel@h-da.de


Vizepräsidenten

Die Vizepräsidenten haben jeweils einen spezifischen Verantwortungsbereich: Studium, Lehre und studentische Angelegenheiten (VP S), Forschung und Nachhaltige Entwicklung (VP FN).

Vizepräsidentin für Forschung und Nachhaltige Entwicklung
Nicole Saenger

+49.6151.16-30020
vpf@h-da.de


Referentin
Rebecca Hermkes

+49.6151.16-30115
referentin-vpf@h-da.de


Vorzimmer
Susanne Beemelmann

+49.6151.16-38079
Vorzimmer-VPFI@h-da.de

Kommissarische Leitung Ressort Studium, Lehre und studentische Angelegenheiten
Tanja Münch

+49.6151.16-30356
vps@h-da.de


Kommissarische Referentin Ressort Studium, Lehre und studentische Angelegenheiten
Petra Vonhausen

+49.6151.16-38976
Referentin-vps@h-da.de


Vorzimmer
Ruth Schreiner

+49.6151.16-38011
Vorzimmer-VPS@h-da.de

Die Aufgaben

Die gesetzlichen Aufgaben des Präsidiums sind so beschrieben: Es leitet die Hochschule und fördert unter Beteiligung des Hochschulrats gemeinsam mit anderen Organen, insbesondere dem Senat, den Fachbereichen und den Mitgliedern und Angehörigen ihre innere und äußere Entwicklung.  Weiterhin schließt das Präsidium die Zielvereinbarungen mit dem Land Hessen ab, weist die Budgets zu, stellt die Wirtschaftsplanung auf und stimmt den Strukturplänen der Fachbereiche zu; all dies im Benehmen mit den Dekaninnen und Dekanen.

Das Präsidium hat Vorschlagsrecht im Senat für die Einführung und Aufhebung von Studiengängen und entscheidet über die Einrichtung und Aufhebung wissenschaftlicher oder technischer Einrichtungen.

Gemeinsame Angelegenheiten in Haushalt, Personal, Organisation und Verwaltung berät das Präsidium zusammen mit den Dekaninnen und Dekanen im Erweiterten Präsidium. Daran können sich die Gleichstellungsbeauftragte, die Vertrauensperson der Schwerbehinderten sowie die Vorsitzenden von AStA und Personalrat beteiligen.

Erweitertes Präsidium

Das Präsidium berät zusammen mit den Dekaninnen und Dekanen gemeinsame Angelegenheiten in Haushalt, Personal, Organisation und Verwaltung. Die Gleichstellungsbeauftragte sowie die Vorsitzenden des Allgemeinen Studierendenausschusses und des Personalrats können an den Sitzungen teilnehmen.

Die Wirtschaftsplanung wird vom Präsidium und den Dekaninnen und Dekanen aufgestellt. Außerdem legt das Präsidium die Grundsätze für die Zielvereinbarungen sowie die Budgets fest.

Kontakt

POSTANSCHRIFT
Haardtring 100
64295 Darmstadt

BESUCHERADRESSE
Schöfferstraße 3
64295 Darmstadt

ZENTRALE
+49.6151.16-02