Evaluation und Befragungen

Im Sachgebiet Evaluation und Befragungen werden im Sinne der Qualitätssicherung regelmäßig Evaluationen und Befragungen durchgeführt.
Gesetzliche Grundlage aller durchgeführten Evaluationen ist §14 Hessisches Hochschulgesetz (HessHG).
Die systematische Erfassung studentischer Rückmeldungen im Rahmen der Lehrveranstaltungsevaluation trägt dazu bei die Qualität der Lehre und der Studienbedingungen fortentwickeln zu können. Die gewonnenen Ergebnisse werden den Lehrenden rückgespiegelt und können im Sinne einer Feedbackschleife für den Dialog mit Studierenden genutzt werden.
Neben den studentischen Lehrevaluationen sind -  angelehnt an den Studiengang-Life-Cycle - weitere Studierendenbefragungen sowie Befragungsergebnisse ehemaliger Studierenden bedeutsam. Informationen zu praktischer Erfahrung und dem beruflichen Werdegang von Absolvent*innen unterstützen dabei die Qualität von Studium und Lehre weiterzuentwickeln. Um Verbesserungspotenzial zu erkennen, werden zudem die Befragungen der vorzeitig Exmatrikulierten analysiert und die Ursachen für die frühzeitige Beendigung des Studiums evaluiert. Gewonnene Informationen und Daten werden den Fachbereichen zum Zwecke der (Re-)Akkreditierung entsprechend zur Verfügung gestellt und können zur Studiengangsentwicklung genutzt werden. Im Sachgebiet Evaluation und Befragungen finden Hochschulangehörige Unterstützung rund um das Thema Evaluation und Befragungen.

Die aktuelle Studierendenbefragung der h_da

Worum geht es?

Um die Lehre an der h_da und die Studienbedingungen für Sie als Studierende zu verbessern, führen wir regelmäßig Befragungen durch. Dadurch möchten wir etwas über Ihre Situation erfahren: Vor welchen Herausforderungen stehen Sie als Studierende, im Alltag und an der Hochschule? Wie gehen Sie mit Lehr- und Lerninhalten um, wie bewältigen Sie die Prüfungen? Natürlich interessiert uns vor allem auch, wie zufrieden Sie mit den Bedingungen rund um Ihr Studium sind und wo Sie konkreten Verbesserungsbedarf sehen.

Aktuell läuft unsere hochschulweite Studierendenbefragung, diesmal u.a. mit folgenden Schwerpunktthemen:

  • Studieneingangsphase: Wie verlief der Übergang von der Schule oder Ausbildung an die Hochschule?
  • Studienorganisation und Studienbedingungen: Was läuft gut, wo gibt es Verbesserungsbedarf?
  • Lehren aus der Corona-Zeit: Wie sind die Erfahrungen mit digitaler Lehre im Vergleich zur Präsenzlehre?
  • Prüfungsvorbereitung und –organisation: Welche Herausforderungen gibt es bei der Lern- und Prüfungsorganisation, was kann verbessert werden?
  • Wahrnehmung der h_da: Für was steht die Hochschule, was zeichnet einzelne Studiengänge aus?
  • Beratungs- und Beschwerdemöglichkeiten: Wo gibt es bei Bedarf Unterstützung?

 

Warum teilnehmen?

Ihre Antworten, Meinungen und Einschätzungen helfen uns, die Bedingungen für Sie als Stu­dierende an der h_da zu verbessern.

Nur durch eine möglichst hohe Beteiligung der Studierenden an Befragungen erhalten wir ein differenziertes und verlässliches Bild Ihrer Einschätzungen und Bewertungen zu den verschiedenen Aspekten des Studienalltags und können darauf entsprechend reagieren.

 

Was ist mit dem Datenschutz?

Sie können sicher sein, dass Ihre Angaben vertraulich und gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt werden. Ihre Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. An keiner Stelle der Befragung müssen Sie Ihren tatsächlichen Namen nennen. In der Auswertung werden die Ergebnisse zudem so weit zusammengefasst, dass ein Rückschluss auf einzelne Befragungspersonen nicht möglich ist.

Eine Veröffentlichung von Evaluationsergebnissen erfolgt ausschließlich in anonymisierter, zusammengefasster Form im Rahmen von Berichten, Präsentationen und Publikationen.

 

Wozu werden die Ergebnisse der Befragung verwendet?

Die Ergebnisse der Studierendenbefragung werden genutzt, um die Qualität der Lehre und des Studienangebotes der h_da weiter zu verbessern. Je höher die Teilnahmebereitschaft der Studierenden an der Befragung ist, desto eher besteht für die Fachbereiche und Studiengänge an der h_da die Möglichkeit, aus den Ergebnissen Rückschlüsse auf die konkrete Situation der Studierenden am Fachbereich zu ziehen, sowie Strategien und Maßnahmen zur Weiterentwicklung und Optimierung zu gestalten.

Nutzen Sie Ihre Chance, nehmen Sie teil und sagen Sie uns Ihre Meinung!

Den Link zur Befragung finden Sie in Ihrem stud@h-da E-Mail-Postfach.

Sachgebietsleitung Evaluation und Befragungen
Dorothea Dirb

Kommunikation
Büro: C10, 11.38

+49.6151.16-37992
dorothea.dirb@h-da.de

Referentin Evaluation und Befragungen
Cornelia Appel-Walter

Kommunikation
Büro: C10, 11.32

+49.6151.16-30054
cornelia.appel-walter@h-da.de

Mitarbeiter Evaluation und Befragungen
Edgar Geiss

Kommunikation
Büro: C10, 11.32

+49.6151.16-37936
edgar.geiss@h-da.de

Mitarbeiterin Evaluation und Befragungen
Francoise Fehr

Kommunikation
Büro: E31, 0.03N

+49.6151.16-38340
francoise.fehr@h-da.de

Referent Kapazitätsermittlung, Evaluation & Befragungen
Simon Laub

Kommunikation
Büro: C10, 11.32

+49.6151.16-30097
simon.laub@h-da.de