Frau, die Yoga macht

Thementag Bewegung, Dienstag 27.09.2022

Mitmachangebote und Workshops

Ort: Campus Darmstadt; Fitness-Treff / Dieburg

NEU: Feldenkrais-Schnupperkurse 15:30 / 16:00 Uhr; Pausenexpress ab 9 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Programmplanung noch nicht vollständig abgeschlossen ist und Änderungen bzw. weitere Angebote im Laufe der nächsten Wochen hinzukommen können.

Bitte melden Sie sich über das jeweilige pdf-Dokument auf der Startseite ("Programmübersichten und Anmeldung")  an!

Uhrzeit

Angebot

Anbieter

Beschreibung

Raum

Anmeldung?

9:00; 9:30; 10:00; 10:30; 11:00; 11:30

Pausenexpress - Workshop à 15 Min.

Antonio La Delfa / Abt. Hochschulsport der h_da

Der Pausenexpress ist eine 15-minütige aktive Pause. Angeleitet von einem geschulten Trainer werden Mobilisations-, Kräftigungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen mit und ohne Kleingeräten durchgeführt. MITMACHEN LOHNT SICH! Studien zeigen, dass Bewegung und Sport nicht nur Verspannungen und Haltungsschäden vorbeugen, sondern auch die Konzentration fördern und ein effektiveres Arbeiten ermöglichen können. Für die Übungen ist kein Kleiderwechsel notwendig.

Treffpunkt: Foyer Studierendenhaus / C23

NEIN

10:00 bis 10:45 Uhr

Workshop Post- /Long-Covid / 1

Monika Kanzler-Sackreuther / Sportgemeinschaft Arheilgen / Abt. Rehasport, Dipl. Sozialpädagogin, Trainerin für Rehasport Innere Organe und Orthopädie

Wie nach einer Coviderkrankung oder mit Long-Covid wieder zu der körperlichen Fitness zurückkommen, die den Alltag bewältigen lässt und sich wieder wohlfühlen lässt im eigenen Körper? Der Workshop gibt einen Einblick in das zielgerichtete Training, um Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Gedächtnis wieder aufzubauen

C10 / 6.02

JA

15:30 bis 16:00 Uhr / 16:00 bis 16:30 Uhr

Feldenkrais – Schnupperkurse á 30 Minuten

Monika Bösche / Abt. Hochschulsport der h_da

Weniger ist mehr – ja, wirklich! Wie viel ist genug? Pausen sind wichtig! Bei Feldenkrais-Lektionen gibt es kein richtig oder falsch, keine äußere Bewertung. Es geht vor allem um die Eigen- und Selbstwahrnehmung. Und zwar ohne den eigenen inneren Kritiker, der sich oft in uns meldet. Bei einer Feldenkrais-Stunde schicken wir den inneren Kritiker einfach aus dem Raum. Die Idee bei den verbal angeleiteten Bewegungen ist folgende: Mach’s nur so, wie es geht, mach’s nicht besser, als es geht, und mach’s auf deine Art. Durch die Feldenkrais-Arbeit lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf Körperteile, die früher vielleicht außerhalb unserer Wahrnehmung lagen. Dadurch wird unser Körper-Bild selbst sowie die Vorstellung der Bewegungen vollständiger. Wir entdecken parasitäre Muskelanspannungen, die nicht für die Bewegung notwendig sind, und können diese loslassen, sodass Bewegung leichter wird. Wie die Kinder probieren wir neugierig alle möglichen „Fehler“ und Variationen aus, um das für uns Passende zu finden. Auch wenn uns es vielleicht nicht so bewusst ist, sucht unser Gehirn und Nervensystem evolutionsbedingt immer nach dem Leichten und Einfachen. Das bewusst oder unbewusst neu gefundene Muster kann uns nach der Lektion und vielleicht auch im Alltag überraschen. Sie brauchen: bequeme Kleidung – aber in Jeans geht es auch.

A10 / -1.03

JA

17:00 bis 18:00 Uhr

Gesunder Rücken

Fitness-Treff Dieburg

Wirbelsäulengymnastik: Stärkung der Rückenmuskulatur mit Hilfsmittel und ohne. Handtuch ist mitzubringen. Danach Saunabesuch möglich inkl. Duschen.

Fitness Treff Dieburg GmbH Darmstädter Str. 20, 64807 Dieburg

JA