Das hejmint-Programm im Überblick

Wir haben für euch ein Programm zusammengestellt, mit dem ihr eure Potenziale und Talente entdecken und in die Welt der Naturwissenschaften und Technik eintauchen könnt. Hier erfährst du, welche spannenden Themen und Aktivitäten dich erwarten.

I. Onboarding-Wochen „entdecken.mitmachen.entscheiden“

Wir starten hejmint mit einer 6-wöchigen Onboarding-Phase, die aus vier Einheiten besteht.

hejmint-Einführung und Team-Building

In den ersten Tagen lernt ihr die Hochschule Darmstadt und euch als hejmint-Gruppe gegenseitig kennen. Der Einstieg fällt leichter, wenn man sich mit dem neuen Ort vertraut macht und Weggefährten hat, deshalb beginnt eure hejmint-Reise mit Team-Building und Campus-Touren. :)

Berufswahl-Coaching

Für eine individuell passende Berufswahl braucht es - neben Kenntnisse zu Berufen - vor allem Klarheit über die eigenen Potenziale, Interessen, Wünsche und Erwartungen. Damit ihr besser einschätzen könnt, ob die Studiengänge und Ausbildungsberufe, die ihr im Laufe eures hejmint-Semesters kennenlernt, zu euch passen, lernt ihr euch mit einfachen Gruppen-Coaching-Übungen erstmal selbst besser kennen. :)

Werkstattwochen im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Weiterstadt

Der Weg zu einem MINT-Beruf kann auch über eine Berufsausbildung erfolgen. Während eines zweiwöchigen Aufenthalts im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Rhein-Main in Weiterstadt, lernt ihr in spannenden praktischen Projekten verschiedene Gewerke kennen. Die Projekte führen euch durch die verschiedenen Werkstätten des BTZ, in denen ihr selbst aktiv werden dürft.

Mathematik- und Physik-Vorkurse

Mathematik spielt in allen MINT-Studiengängen eine zentrale Rolle sowie zusätzlich Physik in den ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen. Um euch den Einstieg ins Studium zu erleichtern, habt ihr die Möglichkeit, eure Kenntnisse in Mathematik und Physik in den entsprechenden Vorkursen an der Hochschule aufzufrischen. So könnt ihr sicher sein, dass ihr auf dem Wissensstand seid, der später in Studium und Ausbildung vorausgesetzt wird.

II. Vorlesungszeit

Während der Vorlesungszeit besuchst du wie reguläre Studierende verschiedene Lehrveranstaltungen an der Hochschule Darmstadt. Dein Stundenplan setzt sich aus einem Pflichtbereich mit vier hejmint-spezifischen Lehrveranstaltungen und einem Wahlpflichtbereich zusammen, der nach eigenen fachlichen Interessen gestaltet werden kann.

hejmint-Kurse

Orientieren & entscheiden

Dieser Kurs bündelt alles, was du für deine individuelle Berufswahl brauchst.

➜ Bei Exkursionen in Betriebe und Unternehmen lernst du verschiedene Arbeitsbereiche und Berufsfelder kennen.
➜ Gespräche mit Expert*innen, Ausbildungsbotschafter*innen und Studierenden geben dir persönliche Einblicke in Ausbildung, Studium und Beruf.
➜ Mit begleitenden Einzel- und Gruppencoachings unterstützen wir dich in deinem individuellen Entscheidungsprozess.

Fit for Studies

In "Fit for Studies" bereitest du dich auf einen reibungslosen Einstieg in ein MINT-Fach vor. Von den Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens in MINT-Fächern, über Future Skills in den Bereichen Kommunikation, Selbst- und Lernmanagement bis hin zum Hochschul-Knigge lernst du alles, um später sicher in Studium oder Ausbildung zu starten.

 

hejmint Praxisprojekt

Das hejmint Praxisprojekt ist das Herzstück deines Orientierungssemesters.

Aus insgesamt fünf verschiedenen Praxisprojekten wählt jeder Teilnehmende zwei Projekte aus, in denen während des gesamten Semesters gemeinsam in kleinen Teams an anwendungsbezogenen Themen (z.B. urbane Seilbahn, autonomes Fahren) gearbeitet wird.

Angewandte Mathematik für MINT

In praxisnahen Projekten aus verschiedenen Bereichen (z.B. Robotik, autonomes Fahren, Gebäudeschwingungen bei Erdbeben u.v.m.) werden die Grundlagen der für MINT-Studiengänge relevanten Mathematik erfahrbar gemacht.

Wahlpflichbereich

Im Wahlpflichtbereich kannst du reguläre Lehrveranstaltungen der MINT-Studiengänge nach deinen individuellen Interessen und Bedürfnissen auswählen und belegen. Die in diesen Fächern abgelegten Prüfungen kannst du dir für dein späteres Studium anrechnen lassen.

Eine Übersicht über die im Wahlpflichtbereich angebotenen Lehrveranstaltungen findest du in Kürze an dieser Stelle.

III. Vorlesungsfreie Zeit

Nach Abschluss der Lehrveranstaltungen beginnt die vorlesungsfreie Zeit. Diese besteht bei hejmint aus der Prüfungsphase und dem Industriepraktikum.

Prüfungsphase

Die vorlesungsfreie Zeit beginnt mit der Prüfungsphase, in denen die Prüfungen zu den Fächern abgelegt werden können, die zuvor besucht wurden. Du entscheidest selbst, ob und in welchen Fächern du Prüfungen ablegen möchtest. Abgelegte Prüfungen können für ein späteres Studium anerkannt werden.

Industriepraktikum

Nach den Prüfungen hast du die Möglichkeit, ein Industriepraktikum in einem unserer Kooperationsunternehmen oder in einem anderen Unternehmen deiner Wahl  zu absolvieren. Dieses Praktikum kannst du dir bei einem späteren Studium als Vorpraktikum anrechnen lassen. Wenn du dich für eine Berufsausbildung oder für ein duales Studium entscheidest, kannst du das Praktikum nutzen, um potenzielle Ausbildungsbetriebe oder Kooperationsunternehmen kennenzulernen.

Kontakt

Hast du Fragen zu hejmint?
Schreib uns eine E-Mail oder ruf einfach an.

hejmint@h-da.de

Rosanna Jering
06151.533-60430

Bahareh Gondani
06151.533-60334

Termine: Treff uns live!

15.04.24 | Virtuelle Info-Veranstaltung für Interessierte

17.04.24 | Berufs- und Studienorientierungsmesse Q-Vadis (Bensheim)

03.05.24 | Einstieg Messe Frankfurt

07.05.24 | Vocatium Mainz/Wiesbaden
08.05.24 | Vocatium Mainz/Wiesbaden

14.05.24 | hobit contact

22.05.24 | Vocatium RheinMain
23.05.24 | Vocatium RheinMain

16.09.24 | Vortragsmesse Bertolt-Brecht-Schule (Darmstadt)

21.09.24 | Stuzubi Frankfurt

02.10.24 | Dual in Darmstadt - Informationsabend zum dualen Studium

30.11.24 | Horizon Mainz

gefördert durch

Kooperationspartner