Wenn Sie das Video abspielen, sendet YouTube Ihnen einige Cookies!
Accept & PlayAccept for All Videos & Play
×

Information Science (Bachelor of Science)

Semester6 Semester
Dieburg
Wintersemester
DE
keine Zulassungsbeschränkung, NC-freier Studiengang

Inhalt

Die Digitalisierung trägt dazu bei, dass sich Wissen in immensen Datenmengen anhäuft, allerdings oft unstrukturiert und weit verstreut. Information Scientists führen dieses Wissen zusammen und machen es für Wirtschaft und Gesellschaft nutzbar. Im Bachelor-Studiengang Information Science an der h_da werden Expertinnen und Experten im professionellen Umgang mit Daten, Informationen und Wissen ausgebildet. Hierbei schürfen sie tief und können mit Informationen in komplexen Datenmassen souverän umgehen. Sie befassen sich mit den Informationen, die in Daten stecken, können diese strukturieren, darstellen und visualisieren sowie automatisiert analysieren.

Perspektive

Information Scientists begleiten die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Entsprechend breit gefächert sind die beruflichen Perspektiven. Absolventinnen und Absolventen haben unter anderem in diesen Einrichtungen gute Aussichten:

  • Unternehmen im Bereich IT, Software und Telekommunikation
  • Datenverarbeitende Industrie
  • Bibliotheken, Verlage und Medienanstalten
  • Informationsdienstleister und Dienstleister für technische Dokumentation

Aufbauend auf den Bachelor-Abschluss sind folgende Master-Studiengänge möglich:

Information Science - Master of Science

    Aufbau

    In den ersten Semestern lernen die Studierenden unter anderem, wie Informationen aus Daten gewonnen, dann strukturiert, gespeichert, verwaltet und für den Menschen aufbereitet werden. Im Fokus stehen zudem die Konzeption und Gestaltung von Information, Methoden und Modelle der Information Science sowie menschliche Wahrnehmungs- und Kognitionsprozesse. Im vierten und fünften Semester belegen die Studierenden Wahlpflichtmodule und setzen eigene Schwerpunkte. Dies ist zum Beispiel möglich in den Bereichen Informationsvisualisierung oder Data Mining, oder die Studierenden wählen die Studienrichtung Bibliothekswissenschaft (Library Science). Auf die anschließende berufspraktische Phase folgt die Bachelor-Arbeit. Eine detaillierte Darstellung der Studieninhalte finden Sie im Modulhandbuch. Der Studiengang Information Science (B.Sc.) ist auch dual studierbar.

    Zugang

    Als Zulassungsvoraussetzung gelten unter anderem diese Schulabschlüsse:

    • allgemeine Hochschulreife
    • in Hessen gültige fachgebundene Hochschulreife
    • in Hessen gültige Fachhochschulreife

    Ein Praktikum vor Studienbeginn ist nicht erforderlich. Bewerberinnen und Bewerber sollten gute Englischkentnisse mitbringen.

    Eine detaillierte Darstellung der Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in den Besonderen Bestimmungen der Prüfungsordnung (BBPO).

    Bewerbungsfrist (deutsches Zeugnis)

    01.09.


    Erfahrungen

    „Der Bedarf an gut ausgebildeten Information Scientists hält ungebrochen an. Dank des hohen Praxisbezugs an der h_da sind die Absolventinnen und Absolventen optimal auf die Anforderungen unseres Unternehmens und des Marktes vorbereitet.“
    Achim Steinacker, Intelligent Views GmbH

    „Das Studium hat es mir ermöglicht, die Zukunft der Arbeitswelt aktiv mitzugestalten, denn ich habe nun das nötige Wissen, um den digitalen Wandel in Unternehmen voranzutreiben. Das finde ich großartig!“
    Shi Jackson, Absolventin Studiengang Information Science, jetzt Sciforma

    Kontakt

    Fachbereichssekretariat
    Marion Keller

    +49.6151.16-39411
    marion.keller@h-da.de

    Beratung durch Studierende

    Studentische Studienberater*innen beraten aus Erfahrung zu ihrem Studiengang

    Entscheidungsberatung

    Wir helfen, den passenden Studiengang zu finden Zentrale Studienberatung

    Website Information Science

    Vertiefende Informationen zum Studiengang, Projektpräsentationen sowie Absolventenbefragungen und Auszeichnungen finden Sie auf der Website der Studiengänge Information Science.