Seiteneigenschaften

Über die Seiteneigenschaften, weisen Sie der Seite Informationen zu

  • wie die Seite heißt (Erreichbarkeit)
  • wer Zugriff auf die Seite hat
  • welche Inhalte auf der Seite abgebildet werden können (Erscheinungsbild - Layout)

Der Aufruf der Seiteneigenschaften erfolgt über das Kontextmenü im Seitenbaum oder im Inhaltsbereich im Kopfbereich. Alternativ besteht auch die Möglichkeit direkt Unterseiten über das Listenmodul zu editieren. Wichtige Bearbeitungsbereiche ("Reiter") in den Seiteneigenschaften sind

  • Allgemein
  • Zugriff und
  • Erscheinungsbild

Im Reiter "Allgemein" werden grundlegende Eigenschaften für die Seite definiert.

Typ
Über Typ wird der Seitentyp festgelegt. Redakteure können folgende Typen nutzen: Seite, Verweis, Ordner.

Seitentitel
Bezeichner für die Seite. Der Seitentitel spiegelt sich im Backend, als HTML-Seitentitel im Front-End, Navigation und H1-Überschrift wieder - vorausgesetzt die Felder "Alternativer Navigationstitel" und "Untertitel" sind nicht befüllt.

ACHTUNG: Seiten auf einer Ebene müssen einmalig benannt werden. Doppelte Seitentitel auf einer Navigationsebene führen zu 404-Fehlern.


Alternativer Seitentitel
Mit diesem Feld kann der Seitentitel für die Ausgabe in den Navigationen überschrieben werden. So können intern bekannte Abkürzungen zur Organisation im Backend verwendet werden, aber ein allgemeinsprachlicher Titel in der Navigation im Frontend.

ACHTUNG: Seiten auf einer Ebene müssen einmalig benannt werden. Doppelte alternative Navigationstitel auf einer Navigationsebene führen zu 404-Fehlern.


Untertitel
Aus dem Untertitel wird die H1-Überschrift automatisch generiert. Ist kein Untertitel gesetzt, wird der Seitentitel verwendet.