wo*man @ h_da – Workshops, Networking und Meetup

Du wünschst dir mehr Selbstvertrauen, um deine Ziele und Standpunkte im Studium und Beruf selbstbewusst zu vertreten? Du möchtest mehr Austausch und Entfaltungsmöglichkeiten im Studium? Dann bist du hier genau richtig.

wo*man @ h_da steht  für interaktive Workshops, Networking und Meetups. Wir zeigen dir neue Möglichkeiten und Wege zur Selbstwirksamkeit im Studien- und Arbeitsleben, stellen dir interessante Menschen vor und bieten dir einen Raum des Austauschs.

Wir freuen uns sehr auf euch!  

SS2022 wo*man Reihe zum Thema "Schubladendenken"

Wie entsteht Schubladendenken? In welchen Situationen unseres Alltags können wir es wahrnehmen? Wie kann man es verhindern? In dieser wo*man-Runde wollen wir mit euch über die Berechtigung und die Konsequenzen von Vorurteilen diskutieren und über betroffene Gruppen sprechen.

Im ersten Termin starten wir mit einer Einführung ins Thema Vorurteile und gehen im zweiten Termin diesbezüglich auf Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine ein. In der darauffolgenden Sitzung geben wir euch einen Einblick, inwiefern Männer mit Stereotypen zu kämpfen haben. Über Vorurteile gegenüber Menschen mit Behinderung sprechen wir bei unserem letzten Termin. Falls dich die Themen ansprechen, melde dich gerne für unser Seminar an. 

Falls dich die Inhalte ansprechen, freuen wir uns, wenn du dabei bist. 

Wir freuen uns auf euch!

das wo*man Team 

Unsere Veranstaltungsreihe (immer dienstags, von 18:30 - 20:30 Uhr in unterschiedlichen Formaten)

Thema 1: Präsenz-Einführung

Im ersten Termin geht es um die Entstehung von Schubladendenken, seine Daseinsberechtigung und um Gruppen, die häufig unter Vorurteilen zu leiden haben. Anschließend geben wir einen Einblick in die weiteren Themen unseres Seminars.

Thema 2: Online-Termin: Ukrainekrise

Welche Rolle spielt Schubladendenken in der aktuellen Flüchtlingskrise?

Spielt die Herkunft von Flüchtlingen eine Rolle für den Umgang mit ihnen?

In diesem Termin wollen wir uns mit diesem kontroversen Thema beschäftigen und euch Denkanstöße mit auf den Weg geben.

Thema 3: Stereotypen über Männer

„Männer sind das starke Geschlecht.“ Männer können unter dem gesellschaftlichen Druck, gewisse Stereotypen zu erfüllen, leiden.

Im dritten Termin wollen wir über diese Thematik sprechen, euch dafür sensibilisieren und über Wege nachdenken, Stereotypen über Männer aufzubrechen.

Thema 4: Vorurteile über Menschen mit Behinderung

Manchmal wollen wir Menschen mit Behinderung helfen, obwohl sie selbst nicht nach Hilfe gefragt haben.

Beruht dies auf Vorurteilen gegenüber ihnen? Darüber möchten wir diskutieren und über den richtigen Umgang in solchen Situationen mit euch sprechen.

 

Erfahre mehr...

Du findest unser Projekt spannend und möchtest gerne mehr erfahren?
Dann findest du hier unsere Vision zu wo*man @ h_da.

Alles auf einen Blick:

// WAS? Workshops, Networking, Meetups

// WER? Studies der h_da

// WANN? SS2022

// WO? Campus Darmstadt oder digital.

// KOSTEN? nö.

Kontakt

Leitung Trainerpool
Miriam Bär
Hochschulz. Studienerfolg und Berufsstart

Kommunikation
Schöfferstraße 3
64295 Darmstadt
Büro: C23, 3.07

+49.6151.16-37968
Miriam Bär