Lehrpreis an der h_da

Einmal jährlich werden an der h_da Lehrpreise verliehen und ein „Tag der Lehre und des Lernens“ ausgerichtet. Damit wollen wir herausragende Lehr- und Lernkonzepte wertschätzen und sie der Hochschulöffentlichkeit vorstellen.
Lehrpreise können auch für studentische Tutorien und studentische Lehrprojekte vergeben werden.

Ziel der Lehrpreise ist es,

  • in Veranstaltungen den intensiven Dialog aller Hochschulmitglieder über gelingendes Lehren und Lernen zu fördern,
  • darüber zu diskutieren, was Qualität in Lehre und Lernen ausmacht und
  • gemeinsam zu erarbeiten, wie wir dieses Verständnis an der Hochschule Darmstadt praktisch umsetzen und stetig weiterentwickeln können.

Die mehr als 50 Einreichungen im Jahr 2020 zeigen die Vielfalt an Lehrkonzepten und Studentischen Tutorien/Projekten an der h_da.

Im Rahmen der Einreichungen für den h_da-Sonderpreis "Digitalisierung in der Lehre" sind Kurzvideos entstanden. Unabhängig von den Kriterien der Lehrpreisvergabe soll damit die Vielfalt hervorragender Lehrkonzepte an der h_da dokumentiert werden. Hochschulmitglieder können die Videos über die Lernplattform Moodle im Kurs "Lehrpreisnominierungen 'Digitalisierung in der Lehre' 2020 - Eine Erfahrungssammlung" einsehen.

Die Preisträgerinnen und Preisträger werden in einer ausführlichen Pressemitteilung gewürdigt.

Weitere Informationen