Meldung - Einzelansicht

Interne Aus- und Weiterbildung: ONLINE-Veranstaltung "Englisch in Zeiten virtueller Kommunikation"

Lehrende, Mitarbeiter*innen und Auszubildende

Veranstaltung findet statt! Keine Anmeldung mehr möglich.

 

Datum:                       Montag, 04.10.2021 und Donnerstag, 07.10.2021 (je 09.30 bis 12.45 Uhr) 

Ort:                             Videokonferenzsystem wird bei Zusage bekannt gegeben

 

Inhalte:

In kompakter und kommunikativer Form werden unter besonderer Berücksichtigung der virtuellen Kommunikationsformen folgende Themenbereiche behandelt:

  • Englisches Fachvokabular, präsentiert nach Häufigkeit und Bedarf und dessen Anwendung in tätigkeitstypischen Situationen
  • Kommunikative Fertigkeiten für den Umgang mit ausländischen Studierenden und Gastwissenschaftler*innen/Kontaktpersonen an Hochschulen und Institutionen im In- und Ausland. Dies schließt sowohl Kennenlern- und informelle Situationen ein, als auch mündliche (z.B. Telefon, Zoom, BBB, Skype) und schriftliche Mitteilungsformen (z.B. E-Mail, Chats, Verlautbarungen).
  • Virtuelle Meetings: zielgerichtete Kommunikation und persönliche Atmosphäre herstellen, trotz der virtuellen Distanz
  • Interkulturelle Kommunikation: Grundlagen und praktische Beispiele sowie Verständnis der wichtigsten kulturellen Unterschiede nach Ländern und Regionen
  • Verständigung mit Nicht-englischen-Muttersprachler*innen erleichtern: Kommunikationsstrategien, typische Aussprache-, Betonungs- und Intonationsmuster der Gesprächspartner verstehen.

 

Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, eigene Beispiele/Problemfelder mitzubringen.

Referentin: Zelma Kelly Millard, Opernsängerin und Stimmtrainerin

Voraussetzungen:

  • CEFR B.1, entspricht ca. 3-5 Jahren Schulenglisch und etwas Praxiserfahrung oder vergleichbare Kenntnisse durch andere Lern-Quellen (Eigenstudium, vorherige Kurse, Urlaub, etc.)
  • PC oder Notebook mit zuverlässiger Internetverbindung
  • Ein Headset, ersatzweise ein Lautsprecher sowie eine ruhige Umgebung
  • Bitte stellen Sie bereits vor der Online-Veranstaltung sicher, dass Ihre Audio- und Videoanbindung funktioniert
  • Es handelt sich um eine interaktive Veranstaltung, eine Webcam-Präsenz ist für eine gewinnbringende Teilnahme förderlich.

 

Eine Teilnahme an dieser Weiterbildungsmaßnahme im dienstlichen Sinne gilt als Dienst.

Nach den Teilhaberichtlinien und dem Sozialgesetzbuch IX sind Anträge schwerbehinderter Menschen besonders zu berücksichtigen. Falls dies auf Sie zutreffen sollte, informieren Sie uns bei der Anmeldung bitte entsprechend (optional). Datenschutz: Sie finden die Datenschutzhinweise im Intranet: Interne Aus- und Weiterbildung.