Meldung - Einzelansicht

Interne Aus- und Weiterbildung: "IT-Sicherheit" (im digitalen Format)

Zielgruppe: Lehrende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Darmstadt

Veranstaltung findet statt! Anmeldung nicht mehr möglich!

 

Termine der Webinare:

Mittwoch, 10.06.2020 +

Mittwoch, 17.06.2020 +

Mittwoch, 24.06.2020

je von 08:30 bis 10:00 Uhr

Ort: am eigenen Schreibtisch oder im Home Office

Referent*innen: Master-Studierende des Fachbereichs Informatik

 

Gerade in diesen Zeiten der plötzlichen und zunehmenden Digitalisierung in allen Bereichen wird die IT-Sicherheit noch mal wichtiger als sie vorher schon war. Master-Studierende des Fachbereichs Informatik konzipieren im Rahmen ihrer Lehrveranstaltung „Didaktik der Informatik“ diese Weiterbildung und führen sie auch durch. IT-Dienste und -Anwendungen hat die Veranstaltungsinhalte zur Verfügung gestellt.

Diese hochschulinterne Weiterbildung bieten wir in einem digitalen Format an, d. h. alle Teile finden remote statt.

Für Sie heißt das, dass es drei Webinar-Termine (Webinar-Reihe) geben wird. Rechtzeitig im Vorfeld stehen Ihnen Folien, Lehrvideos und Aufgabenblätter zur Verfügung, um die Webinare in Selbstlernphasen vorzubereiten. In den Webinaren haben Sie dann z. B. die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
In Abhängigkeit von Ihrem persönlichen Lerntempo planen Sie insgesamt bitte 8 - 10 Stunden für diese Weiterbildung ein.
 

Veranstaltungsinhalte:
-    E-Mails (Spam- / Phishing E-Mails)
-    E-Mail-Anhänge
-    Schadsoftware / Virenscanner
-    Schädliche Webseiten und Datenabfluss durch Tracker
-    Sichere Passwörter
-    Geräteverschlüsselung (für Laptops etc.)


Technische und sonstige Voraussetzungen:
-    PC bzw. Laptop mit Kamera bzw. separater Kamera, Headset
-    Info zum Videokonferenzsystem samt Raum folgt
Sonstige Voraussetzungen:
-    Ruhiger Arbeitsbereich, idealerweise ein abgeschlossener Raum für die Webinare
-    In Abstimmung mit Ihrer*m Vorgesetzten: hinreichend Zeit für die verpflichtenden Selbstlernphasen

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 16 Personen. 

 

Eine Teilnahme an dieser Weiterbildungsmaßnahme im dienstlichen Sinne gilt als Dienst.
Nach den Teilhaberichtlinien und dem Sozialgesetzbuch IX sind Anträge schwerbehinderter Menschen besonders zu berücksichtigen. Falls dies auf Sie zutreffen sollte, informieren Sie uns bei der Anmeldung bitte entsprechend (optional).
Datenschutz: Sie finden die Datenschutzhinweise im Intranet: Interne Aus- und Weiterbildung.