Architektur (Master of Engineering)

M.Eng.
4
*
WS
DE
Darmstadt
Ja, 12 Wochen Büropraktikum. Mind. 6 Wochen davon sind als Vorpraktikum bis zum 31. Dezember nachzuweisen. Bis zum Beginn des 3. Studiensemesters muss die komplette Praxiszeit abgeleistet sein.
siehe Vorbildung
Weiterführender Studiengang

*Aktuelle Zulassungskriterien der Masterstudiengänge finden Sie in nachfolgender Übersicht.

Das Studium. Wie ist der Master fachlich ausgerichtet?

Die Ausbildung zum „Master of Engineering“ konzentriert sich auf die Kernkompetenzen von Architektinnen/Architekten. Es werden Fachkenntnisse vermittelt, die im Falle komplexer
praktischer Probleme eigenverantwortlich angewandt werden können. Neben dem Schwerpunkt „Projekt-Entwerfen“ werden – orientiert am breiten Tätigkeitsfeld des Berufes – unter anderem folgende Themen anwendungsbezogen vermittelt:

  • Darstellung und Präsentation, Neue Medien
  • Nachhaltiges Bauen, Baukonstruktion, Energetisches Bauen

Praxisfeld. Welche beruflichen Chancen eröffnen sich?

Der Masterabschluss eröffnet Ihnen ein breites Spektrum der beruflichen Möglichkeiten:

  • Arbeit als selbständige Architektin oder selbständiger Architekt
  • Mitgliedschaft in der Architektenkammer – nach mindestens zweijähriger Berufspraxis – und Führung der Berufsbezeichnung „Architektin/Architekt“
  • weltweite Berufsbefähigung als Architektin/Architekt – entsprechend der UNESCO/UIA Charta für die Ausbildung von Architekten
  • Projektleitung in Architektur- und Planungsbüros
  • leitende Tätigkeit in Planungsabteilungen von Unternehmen
  • Führungspositionen in Unternehmen der Bauindustrie
  • Laufbahn im Höheren Dienst bei Bund und Ländern
  • Promotion

Module. Wie ist das Studium aufgebaut?

Qualifikationen und Kompetenzen für oben genannte Tätigkeitsfelder werden in den Modulen des Studiengangs vermittelt. Die Einheiten können Vorlesungen, Seminare, Projektarbeit und interdisziplinäre Projektphasen beinhalten.

Vorbildung. Was wird vorausgesetzt?

Zulassungsvoraussetzung ist ein qualifizierter Bachelor- oder Diplomabschluss auf dem Gebiet der Architektur mit einer Gesamtnote von 2,0 oder besser. Bewerberinnen und Bewerber mit einer Gesamtnote zwischen 2,1 und 2,4 werden zugelassen, wenn ihre Mappe mit mindestens 25 Punkten bewertet wird. Nachfolgend erhalten Sie eine detaillierte Darstellung der Zulassungsvoraussetzungen zum Download.

Weitere Informationen

Kontakt

Fachbereichssekretariat

Julia Lemke

Schöfferstraße 1
64295 Darmstadt
: B10,6
+49.6151.16-38101
Julia Lemke

Fachbereichssekretariat

Claudia Montes

Schöfferstraße 1
64295 Darmstadt
: B10,6
+49.6151.16-38103
Claudia Montes

Details

Vertiefende Informationen zum Studiengang finden Sie im Internetangebot des Fachbereichs.

*Architektur M.Eng - Zulassungsvoraussetzungen

Detailierte Darstellung der Zulassungsvoraussetzungen für den Masterstudiengang Architektur. 

Promotion

Nach einem Masterstudium besteht die Möglichkeit einer kooperativen Promotion. Zentrale Anlaufstelle ist die Graduiertenschule.