Projektpraxisphase

Im Sommersemester 2018 fand zum Abschluss des Projekts eine Projektpraxisphase statt. Die teilnehmenden Studierenden mit und ohne Fluchthintergrund haben sich gemeinsam mit geflüchteten Studieninteressierten des Propädeutikums der h_da, auf den zuvor besuchten Veranstaltungen zur Interkulturalität aufbauend, gemeinsam Projekte für und mit Geflüchteten ausgesucht, um diese näher zu betrachten. Hierbei wurden u. a. Interviews geführt und dabei Einblicke in die unterschiedlichen Konzepte gewonnen und die Motivation der meist Ehrenamtlichen, die zielgruppenorientierten Bedarfe, diverse Hürden und zukünftige Ziele erörtert. Somit wurde den Studierenden die Möglichkeit gegeben, ihr zuvor erarbeitetes Wissen praktisch anzuwenden und konkrete Möglichkeiten zur Gestaltung unserer Gesellschaft im Rahmen der Integration von Geflüchteten kennenzulernen, die einen gewinnbringenden interkulturellen Austausch und eine Stärkung des gemeinschaftlichen Verantwortungsgefühls fördern. 

Weitere Informationen

Kontakt

Projektkoordination

Melike Kisinbay