So bewerben Sie sich bei uns ...

Wir erklären Ihnen hier Schritt für Schritt wie Ihre Bewerbung aussehen sollte und unterstützen Sie auf Ihrem Weg zur Ausbildung.

Die Ausschreibungen finden Sie ab Mai auf unserer Homepage unter Stellenangebote. Bitte bewerben Sie sich nur auf aktuell ausgeschriebene Ausbildungsberufe!

Der jeweils zum Ausbildungsberuf genannte Schulabschluss ist Mindestvoraussetzung zur Bewerbung.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich per Mail über karriere@h-da.de. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungen per Post. Damit sparen Sie Material und Porto und erleichtern unseren Bearbeitungsaufwand.

Folgende Unterlagen sollten Ihrer Bewerbung beiliegen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse
  • Nachweise über absolvierte Praktika
  • Sonstige Nachweise, z.B. über Sprachkenntnisse

Anhänge wie Zeugnisse und ggf. Praktikumsnachweise sind sehr wichtig. Senden Sie diese Anhänge zusammengefasst in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB an uns.

Sie haben Ihren Lebenslauf schon fertig? Dann checken Sie folgende Punkte:

  • Ihr Lebenslauf ist tabellarisch aufgebaut.
  • Heutzutage ist ein Bewerbungsfoto kein Muss; falls Sie aber neben Ihren persönlichen Daten freiwillig ein Bewerbungsfoto hinzufügen möchten, befindet sich dieses ganz oben im Lebenslauf.
  • Sie haben die wichtigsten Stationen Ihres Lebens strukturiert in Absätzen zusammengefasst (z.B. „Persönliche Daten“, „Berufserfahrung“, „Schulausbildung“, „Computer-Kenntnisse“, „Fremdsprachen“, „Hobbys“ usw.).
  • Ihr Lebenslauf ist chronologisch und beginnt jeweils mit dem Aktuellsten.

Nach Ihrer Bewerbung erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung. Danach sichten wir jede eingegangene Bewerbung sorgfältig und treffen eine Vorauswahl.

Wenn Sie die Voraussetzungen aus der Ausschreibung erfüllen, laden wir Sie für alle Dualen Studiengänge und die meisten Ausbildungsberufe im nächsten Schritt zu einem Auswahltest ein. Wir wollen sehen, was in Ihnen steckt und ob Ihre Fähigkeiten zu Ihrer Wunschstelle passen.

Der Inhalt des Tests ist auf den entsprechenden Dualen Studiengang bzw. Ausbildungsberuf abgestimmt. Es werden u. a. soziale Kompetenzen, numerisches, sprachliches und abstrakt/logisches Denken sowie Konzentrations- und Merkfähigkeit abgefragt. In einigen Ausbildungsberufen findet ein Probearbeitstag statt.

Wenn wir Sie zum Vorstellungsgespräch einladen, haben Sie die erste Hürde schon gemeistert. Bei diesem Termin geht es darum, dass wir Sie und Sie uns kennenlernen. Im Vorstellungsgespräch lernen Sie neben Ihrer zukünftigen Ausbilderin oder ihrem Ausbilder auch Ansprechpartner*innen aus Personalabteilung sowie Personalrat und ggf. Schwerbehindertenvertretung sowie die Gleichstellungsbeauftragte kennen. Wir wollen mehr über Ihre Person, Ihre fachlichen Fähigkeiten und praktischen Erfahrungen sowie Ihre Motivation erfahren. Und Sie interessiert sicher, was Sie bei uns erwartet. Eine Zu- oder Absage bekommen Sie in der Regel innerhalb von zwei Wochen nach dem Gespräch.

Nützliche Tipps:

  • Informieren Sie sich! Zeigen Sie uns, dass Sie sich ein wenig mit der Hochschule Darmstadt auskennen und schon etwas über Ihren zukünftigen Ausbildungsberuf wissen.
  • Seien Sie sich Ihrer Stärken und Schwächen bewusst, um uns von Ihren Fähigkeiten zu überzeugen.
  • Trauen Sie sich Fragen zu stellen.
  • Planen Sie genügend Zeit ein, damit Sie pünktlich sind und nicht in Stress geraten.