Bestimme mit

Senat, Senatsausschüsse und -kommissionen

Wozu ein Senat?

Der Senat ist das höchste Entscheidungsgremium an der Hochschule, quasi der Bundestag der h_da. Er setzt sich mit Themen aus Lehre, Studium und Forschung auseinander, die die gesamte Hochschule betreffen oder von grundsätzlicher Bedeutung sind. So werden im Senat beispielsweise Prüfungsordnungen beschlossen, Leitlinien der Hochschulentwicklung definiert oder hochschulpolitische Entwicklungen diskutiert. Der Senat wählt auch das Präsidium der Hochschule, bestehend aus Präsident*in und Vizepräsident*innen. Der Senat setzt sich aus mehreren gewählten Gruppen zusammen. In der Gruppe der Professor*innenschaft sind neun Professor*innen vertreten, in der Gruppe der Mitarbeitenden insgesamt drei und in der Gruppe der Studierenden fünf.


Du willst Dich engagieren?

Hast Du Interesse an einer Mitarbeit im Senat oder in Senatsausschüssen und -kommissionen, kannst Du Dich im Rahmen der jährlich stattfindenden Hochschulwahlen zur Wahl aufstellen lassen. Die Ausschüsse und Kommissionen arbeiten zu den Themen Entwicklungsplanung (HEP), Studien- und Prüfungsordnungen (StuP), Finanzen, Evaluation, Gleichstellung oder dem Hessischen Hochschulgesetz und der Grundordnung der h_da (HoGo).

Wenn Ihr mehr wissen wollt zu den Gremien und deren Zusammensetzung schaut einfach mal auf der Hochschulwebseite zu den Wahlen vorbei.