Bestimme mit

Geh wählen!

Wählen kannst Du jedes Jahr

Jedes Jahr im Wintersemester finden die Hochschulwahlen statt – in der Regel am Jahresanfang im Januar oder Februar. Gewählt werden das Studierendenparlament, die Fachschaftsräte und die studentischen Vertreter*innen im Senat sowie in den Fachbereichsräten. Wahlberechtigt sind alle Studierenden der Hochschule.


Nicht meckern, mitmachen

Auch wenn es Euch zu Beginn des Studiums möglicherweise noch schwerfällt, neben dem Studium in der Hochschulpolitik aktiv zu werden, ist es umso wichtiger, die studentischen Vertreter*nnen zu wählen. In den Gremien, die bei den Hochschulwahlen gewählt werden, geht es nämlich auch um Themen, die Euch im Studienalltag direkt betreffen, beispielsweise der Semesterbeitrag, die Prüfungsordnungen, die Berufung von Professor*innen oder um die Einführung neuer Studiengänge. Über die Abgabe Eurer Stimme bei den Hochschulwahlen könnt Ihr also auch Einfluss nehmen auf die Ausgestaltung dieser Themen.


Online wählen

Im Wintersemester 2020/21 wurden die Hochschulwahlen erstmalig online durchgeführt. Das Wählen ist damit noch einfacher geworden. Also unbedingt wählen gehen! Mehr Infos zu den alljährlichen Hochschulwahlen gibt's auf den Webseiten des AStA sowie auf der Webseite des h_da-Wahlbüros. Über die Wahltermine und das Prozedere werdet Ihr rechtzeitig informiert.


Du schaust lieber Filme?

Ans Herz legen möchten wir Euch auch einen Erklärfilm, den der AStA für Euch produziert hat: Das Video  "Nominierungsplattform und Gremien", das eigens für die in diesem Jahr erstmals durchgeführten Online-Wahlen erstellt wurde.